titel

Flugtag 2001

ju52

Die Walldürner Flugtage 2001 waren für den Verein und für die Bevölkerung ein erfolgreiches, begeisterndes und atemberaubendes Ereignis.

Zwar konnte wegen Pilotenausfalls die Ju52 am ersten Wochenende (30.6. - 1.7.2001) nicht kommen, jedoch ließ sich davon niemand die gute Laune verderben.
Denn quasi übernacht hat unser sagenhaftes Organisationsteam für Ersatz gesorgt. Somit wurden zwei wahre Besonderheiten der Luftfahrtgeschichte nach Walldürn geleitet: Die Antonov AN 2 - der größte Doppeldecker der Welt und die DeHavilland "Dove". Mit beiden Maschinen konnten Rundflüge gemacht werden.

ju52
Antonov AN 2

Das sonstige Programm lief wie geplant:

Rundflüge im Motorflugzeug, Kunstflug
Motorkunstflug mit Pitts S2 A, Extra 300, Extra 200, Diabolo, YAK 52
Ryan, Doppeldecker, und andere Oldtimer
Segelkunstflug
Ballonstart am Sonntag mit 6-Mann Korb
Fallschirmspringen

ju52
DeHavilland Dove

Drei Wochen später war es dann soweit: Der Ersatztermin für die "Tante JU"!
Am 21.6. gegen 16.30 Uhr traf die Ju52 aus der Schweiz in Walldürn ein. Es hatte sich eine große Menschenmenge eingefunden, um den Oldtimer zu bestaunen.
Samstags und Sonntags hob die JU dann regelmäßig ab um Rundflüge zu machen. Montags morgens ging es dann wieder Richtung Heimat

ju52

Nicht nur gutes Wetter sondern ein attraktives Programm, sowie legendäre Maschinen sorgten für einen rundum gelungen Flugtag. Und jeder der da war kommt bestimmt auch wieder gern, wenn Walldürn wieder zum Flugtag einlädt.

ju52

Mehr Bilder im Bilderarchiv

© - Flugsportclub Odenwald e.V. Walldürn  • letztes update  22.06.2007 •  Impressum • Disclaimer • Sitemap

website durchsuchen
FSCO NEWS feed