titel

voriger Artikel  |  zurück zum Archiv  |  nächster Artikel

18.09.2015


Radsporttag in Walldürn: „Special Olympics“-Veranstaltung bot behinderten Menschen den Rahmen zum athletischen Kräftemessen

Walldürn. Wo sich sonst Propeller drehen, wurde am Dienstag kräftig in die Pedale getreten. Der Flugplatz Walldürn war Austragungsort für den ersten "Radsporttag" Walldürn. Am Wettbewerb traten 24 Athleten in den Disziplinen 5- und 10- Kilometer Zeitfahren an. Veranstalter war der Sportverband "Special Olympics Baden-Württemberg" für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. Die Johannes-Diakonie Mosbach stellte mit zehn Sportlern die größte Teilnehmergruppe. Die anderen Teilnehmer kamen unter anderem aus Stetten, Ispringen und Bad Lobenstein.

Der starke Wind machte den Fahrern auf der Strecke schwer zu schaffen. Dennoch zeigte sich die Radsportkoordinatorin von "Special Olympics", Claudia Geiger, über die Bedingungen auf dem Flugplatz begeistert. "Der große Vorteil ist, dass wir hier einen Rundkurs fahren können." Geiger lobte zudem die Unterstützung durch den Flugsportclub Odenwald und dessen Bereitschaft, den Flugplatz für den Radsporttag zur Verfügung zu stellen.

Auch Teilnehmer Oskar Fink von der Johannes-Diakonie hob die Vorteile der Strecke hervor: "Die Kurven sind schön rund", sagte der zweifache Medaillengewinner der "Special Olympic World Games 2015" in Los Angeles. Die Radfahrer kämpften auf den zwei Rollbahnen in Gruppen beim Zeitfahren um Sekunden. Die Motivation war hoch, denn die Ergebnisse des Radsporttages gehen in die Qualifikation für die nationalen Spiele von "Special Olympics" ein, die 2016 in Hannover stattfinden. Den Abschluss bildete ein "Unified-Wettbewerb" über fünf Kilometer, bei dem Sportler mit und ohne Behinderung in gemischten Teams gegeneinander antraten.

Die Ergebnisse des Radsporttags im Überblick:

5 Kilometer Zeitfahren (Frauen): Leistungskategorie (LK) 1: Erster Platz Elena Bergen (Johannes-Diakonie, 13:55,1 min), Zweiter Platz Anne Eiben(Albschule, 14:29,6), Dritter Platz Dunja Afsari (Albschule, 15:20,4 min), Vierter Platz Franziska Hirsch (Albschule, 15:38,3 min).

LK 2: Erster Platz Heike Naujoks (Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein, 9:12min), Zweiter Platz Ingrid Neff (Johannes-Diakonie, 12:29,5 min), Dritter Platz Corinna Frank (Diakonie Stetten, 12:39,4min ), Vierter Platz Simone Pabst (Diakonie Stetten, 13:42,8min).

5 Kilometer Zeitfahren (Männer): LK 1: Erster Platz Niklas Botz (Schule am Winterrain-Ispringen, 11:13,8min), Zweiter Platz Christoph Michel (Johannes-Diakonie, 12:9,5 min), Dritter Platz Dirk Graustein (Johannes-Diakonie, 12:44,7 min), Vierter Platz Rainer Gerstner (Johannes-Diakonie, 14:57,8min).

LK 2: Erster Platz Kai Schembera (Diakonie Stetten, 11:16,8 min), Zweiter Platz Fabian Becker (Schule am Winterrain - Ispringen, 11:21,9 min), Dritter Platz Luca Spranz (Albschule, 11:36,2 min), Vierter Platz Nils Fütterer (Albschule, 12:17min ).

LK 3: Erster Platz Timo Hofer (Schule am Winterrain, 10:59,7 min), Zweiter Platz Martin Baum (Diakonie Stetten, 11:25,6 min), Dritter Platz Sven Arndt (Johannes-Diakonie, 11:26,8 min), Vierter Platz Daniel Pfister (Johannes-Diakonie, 11:28,1min).

LK 4: Erster Platz Michael Lofink (Johannes-Diakonie, 8:45,3 min), Zweiter Platz Oskar Fink (Johannes-Diakonie, 9:34,7 min), Dritter Platz Kay Smyrek (Johannes-Diakonie, 10:16 min)

10 Kilometer Zeitfahren (Frauen): Erster Platz Heike Naujoks (20:16,5 min), Zweiter Platz Corinna Frank (29:40,8 min), Dritter Platz Elena Bergen (33:09,8 min), Vierter Platz Simone Pabst (33:30,6 min)

10 Kilometer Zeitfahren Männer: LK 1: Erster Platz Daniel Pfister (24:30,4 min), Zweiter Platz Martin Baum (24:38 min), Dritter Platz Kai Schembera (24:54,7 min).

LK 2: Erster Platz Michael Lofink (18:05 min), Zweiter Platz Arman Riek (18:05,9 min), Dritter Platz Oskar Fink (21:17,7 min)

[mehr...]

Fortsetzung geplant

Es war eine gelungene Premiere für den Radsporttag, der auch im kommenden Jahr wieder auf dem Flugplatz Walldürn stattfinden soll.

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 17.09.2015

© - Flugsportclub Odenwald e.V. Walldürn  • letztes update  14.05.2009 •  Impressum • Disclaimer • Sitemap

website durchsuchen
FSCO NEWS feed