titel

voriger Artikel  |  zurück zum Archiv  |  nächster Artikel

04.09.2009

Knapp am Podest vorbei

Die Walldürner Segelflieger landen auf einem vierten Platz - Trotzdem erfolgreiche Saison

Die Segelflieger des Flugsportclubs Odenwald Walldürn landen zum Ende der Bundesligasaison auf Platz vier und haben somit einen Podestplatz knapp verpasst. Dennoch ist dieser vierte Rang nach der Vizemeisterschaft 2004 das beste Saisonergebnis der Walldürner Segelflieger. In der letzten Runde erflogen die Walldürner Piloten noch einmal einen achten Rundenplatz, welcher allerdings nicht für die vordersten Plätze reichte.

Das vergangene Wochenende war in der Rückschau betrachtet das segelfliegerisch beste Wochenende der Saison. So wurden sehr hohe Durchschnittsgeschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometern erreicht. Den schnellsten Flug von Walldürn aus absolvierte Wolfgang Lehnert (125 Stundenkilometer), der am Samstag bis in den Bayrischen Wald und zurück nach Walldürn flog.

Am Sonntag starteten Ralf (118 Stundenkilometer) und Uwe Schlessmann (112 Stundenkilometer) zusammen zu ihren Wertungsflügen, bei welchem sie die thermisch guten Gebieten um Rhön, Thüringer Wald und Erzgebirge für ihre Flüge nutzten.

In einem Herzschlagfinale um die Meisterschaft gelang es den Segelfliegern aus Donauwörth, die lange Zeit führende Mannschaft des LSV Schwarzwald noch von ihrem Spitzenplatz zu verdrängen.Der dritte Platz ging an das Segelflugzentrum Königsdorf aus Bayern.

Die Walldürner Piloten sind alles in allem sehr zufrieden mit dem Verlauf der Bundesligasaison. Vor allem die Wochenenden, bei denen vom oberpfälzischen Erbendorf aus gestartet wurde, katapultierte die Walldürner nach oben. Aber auch die geschlossene Mannschaftsleistung aller Walldürner Piloten zeigt, dass das Niveau und die Leistungsdichte der Segelflieger aus dem Odenwald mit den besten Vereinen Deutschlands mithalten kann.

Am Erfolg beteiligt waren: Werner Ehrler, Bettina Herm, Sebastian Hilpert, Wolfgang Lehnert, Erhard Schlessmann, Ralf Schlessmann, Uwe Schlessmann, Markus Wagner, Herbert Zemmel.

© - Flugsportclub Odenwald e.V. Walldürn  • letztes update  14.05.2009 •  Impressum • Disclaimer • Sitemap

website durchsuchen
FSCO NEWS feed