titel

voriger Artikel  |  zurück zum Archiv  |  nächster Artikel

17.08.2010

Dritten Tabellenplatz gefestigt

Abstand zu Platz 2 verkürzt


Walldürn (mw). Am vergangenen Wochenende konnte der dritte Tabellenplatz in der Segelflug Bundesliga weiter gefestigt und der Abstand zur Spitze verkürzt werden. Theoretisch ist somit in den verbleibenden Runden sogar noch ein Sieg möglich. Jedoch wird der Tabellenzweite Bayreuth sowie der in Führung liegende SFZ Königsdorf alles daran setzen, ihre Tabellenpositionen zu halten.

Am Wochenende waren nur am Samstag Flüge für die Bundesliga möglich. Ein kurzes Zwischenhoch im ansonsten segelfliegerisch wenig ergiebigen August brachte das notwendige Wetterfenster für Wertungsflüge für die Bundesliga. Jedoch mussten die Segelflieger auf Grund der anhaltenden Regenfälle lange auf das Einsetzen der Thermik warten. Erst gegen Mittag riss der Himmel über Walldürn auf. Dennoch entwickelten sich die Aufwinde erst zögerlich und die verfügbare Arbeitshöhe war begrenzt. Am besten kam am Samstag Ralf Schlessmann (79 km/h) mit dem Wetter zurecht. Er erwischte im Bereich östlich der Rhön einen guten Streifen mit fliegbaren Bedingungen. Günter Rincker (73 km/h) und Sebastian Hilpert (68 km/h) komplettierten die Bundesligamannschaft des vergangenen Wochenendes. Auch sie waren in einem Bereich im Nordosten Walldürns unterwegs.

Durch die in schwierigem Wetter gute Leistung konnten ein neunter Rundeplatz und weitere wichtige Punkte für die Endwertung der Segelflugbundesliga erflogen werden. In den letzten beiden Flugrunden ist nun ein Endspurt gefragt um am Ende auf den ersten Plätzen zu landen.

Tabelle der Segelflug Bundesliga nach 17 von 19 Flugrunden:

1      203      4.580,05     SFZ Königsdorf (BY)
2     193     4.724,83     LSG Bayreuth (BY)
3     165     4.208,58     FSC Odenwald Walldürn (BW)
4     163     4.244,37     SFC Hirzenhain-Eschenburg (HE)
5     161     4.386,73     AC Langenselbold (HE)
6     159     4.534,18     SFG Giulini/Ludwigshafen (RP)
7     156     4.461,19     LSR Aalen (BW)
8     154     4.246,28     LSV Schwarzwald (BW)
9     153     4.442,51     FG Oerlinghausen (NW)
10     145     3.937,24     HAC Boberg (HH)
11     143     4.286,33     FK Brandenburg (BB)
12     139     4.394,10     AC Braunschweig (NI)
13     129     4.008,19     HVL Boberg (HH)
14     128     3.858,52     FSV Laichingen (BW)
15     122     3.604,13     Aero-Club Ansbach (BY)
16     120     3.845,63     SFG Donauwörth-Monheim (BY)
17     116     4.052,89     FCC-Berlin (BL)
18     111     3.932,18     Fliegergruppe Wolf Hirth (BW)
19     106     4.083,56     LSV Bückeburg-Weinberg (NI)
20     102     3.454,22     FLG Blaubeuren (BW)
21     99     4.109,79     LSG Fallersleben (NI)
22     97     3.459,14     FG Schwäbisch Gmünd (BW)
23     89     3.535,58     LfV Greven (NW)
24     87     3.791,05     SFZ Ottengrüner Heide (BY)
25     87     3.318,61     SFV Geratshof Landsberg (BY)
26     86     3.389,93     FSV Gerstetten (BW)
27     84     3.887,09     LSV Schneverdingen (NI)
28     81     3.634,48     LSG Hersbruck (BY)
29     69     3.888,36     FLG Dettingen/Teck (BW)
30     48     3.145,67     SFV Mannheim (BW)

© - Flugsportclub Odenwald e.V. Walldürn  • letztes update  14.05.2009 •  Impressum • Disclaimer • Sitemap

website durchsuchen
FSCO NEWS feed