titel

voriger Artikel  |  zurück zum Archiv  |  nächster Artikel

Australien-Ticket für Sieger

Ergebnisse der Junioren-Landesmeisterschaften im Segeifliegen

Mit Spannung erwartet wurde die Ehrung der Sieger am Freitag. Die Segelflugreferenten des baden- württembergischen Luftfahrtverbandes und die Segelflug-Breitensportbeauftragten des DAeC, Walter Eisele und der 2. Vorsitzende des DAeC und Vorstandsmitglied des IGL, Fred Gai nahmen mit Wettbewerbsleiter Wolfgang Lehnert und Sportleiter Herbert Zemmel die Siegerehrung dieser offenen baden-württembergischen Segelflugmeisterschaft 2002 der Junioren in Walldürn in den beiden Wettbewerbsklassen „Standardklasse“ und „ Clubklasse“ vor.

Alle Teilnehmer bekamen die jeweilige Platzierungsurkunde sowie ein Platzierungspräsent sowie die auf den Rängen zwei und drei in jeder Wettbewerbsklasse platzierten Starter erhielten jeweils einen Pokal. Den 1. Platz in der Standardklasse belegte Christian Mäx mit der Gesamtpunktzahl von 7204, den 1. Platz in der Clubklasse Michael Streit mit der Gesamtpunktzahl von 7461. Jeweils auf den zweiten Platz kamen in der Standardklasse Achim Besser mit 6904 Punkten sowie in der Clubklasse Jochen Kreidenweiss mit 7297 Punkten, und jeweils den dritten Platz erflogen sich in der Standardklasse Patrick Gai mit 6831 Punkten sowie in der Clubklasse Stephan Mayer mit 6825 Punkten.

Ferner durfte Michael Streit den Siegpreis als punktbester Juniorensegelflieger insgesamt, einen Reisegutschein über eine 14 tägige Reise nach Australien mit der kostenlosen Teilnahme am nächsten zweiwöchigen „International Young Teams Challenge“ im Segelflugzentrum Narromine im Empfang nehmen.

Zwei Teilnehmer aus dem Flugsportclub Odenwald waren bei den Meisterschaften dabei. In der Clubklasse erreichte Stephan Zemmel den 16. Rang. Er hatte sich bereits zuvor für die „Deutschen“ qualifiziert. In der Standardklasse flog Ralf Schleßmann auf Rang 9, was wohl auch die Qualifikation für die Meisterschaften bedeutet.

© Rhein-Neckar-Zeitung   –   26.08.2002

© - Flugsportclub Odenwald e.V. Walldürn  • letztes update  25.03.2006 •  Impressum • Disclaimer • Sitemap

website durchsuchen
FSCO NEWS feed