titel

voriger Artikel  |  zurück zum Archiv  |  nächster Artikel

Stephan Zemmel fliegt in Südafrika auf Platz 1

Der für den Flugsportclub Odenwald Walldürn startende Stephan Zemmel aus Rosenberg hat die Südafrikanischen Segelflugmeisterschaften gewonnen und so gleich zu Beginn des neuen Jahres wiederum eine Topleistung präsentiert.

Er knüpft dabei nahtlos an seine letztjährigen nationalen und vor allem internationalen Erfolge an. Diese waren ein 3.Platz bei den Juniorenweltmeisterschaften in Nitra/Slowakei, ein Vizeweltmeistertitel bei den Militärweltmeisterschaften in Rieti/Italien sowie auch die deutsche Vizemeisterschaft der Junioren in Marpingen.

Stephan Zemmel weilt im Rahmen eines Trainingslagers zur Zeit in Südafrika. Er absolviert als Mitglied der Sportfördergruppe der Bundeswehr zusammen mit 3 weiteren Leistungssegelfliegern seit Mitte November ein Trainingsprogramm, das mit den Südafrikanischen Segelflugmeisterschaften in Bloemfontein abgeschlossen wurde.

Da die Segelflugbedingungen im Winter in Europa ein solches Trainingsprogramm nicht ermöglichen, weicht man gern in das sommerliche Südafrika aus. Dort hat man zu dieser Zeit ganz hervorragende Wetterbedingungen, was für eine segelfliegerische Weiterentwicklung auf diesem hohen internationalen Niveau eine wichtige Voraussetzung ist.
Der Flugsportclub Odenwald Walldürn freut sich mit Stephan über diesen tollen Einstand ins Flugjahr 2004 und wünscht ihm eine weiterhin so erfolgreiche und vor allem unfallfreie Segelflugsaison 2004.

© - Flugsportclub Odenwald e.V. Walldürn  • letztes update  25.03.2006 •  Impressum • Disclaimer • Sitemap

website durchsuchen
FSCO NEWS feed