titel

voriger Artikel  |  zurück zum Archiv  |  nächster Artikel  

17.05.2008

In schlechtem Wetter auf einen Spitzenplatz

Walldürner Segelflieger mit Platz 7 – Schlechtes Wetter optimal genutzt

Walldürn. (mw) Nach einer heißen und schönen Pfingstwoche stellte sich pünktlich zum Wochenende die Wetterlage um und der Sonnenschein machte Wolken und Regenschauern Platz. Für die Walldürner Segelflieger bedeutete dies schlechte und schwierige Flugbedingungen, die aber von den Piloten optimal genutzt und in einen siebten Platz in der aktuellen Bundesligarunde umgemünzt wurden.

Ein bedeckter Himmel und leichter Regen empfing die Bundesligapiloten am Samstagmorgen auf dem Flugplatz und zunächst war an Fliegen nicht zu denken. Nachdem in einer Regenpause die Flieger startklar gemacht wurden, tat sich ein Wetterfenster auf, das von Wolfgang Lehnert und Ralf Schlessmann für ihre zwei Stunden langen Flüge für die Bundesliga genutzt wurde.

Nach einem schwierigen Beginn gestalteten sich die Bedingungen besser als erwartet, sodass man sich bis nach Würzburg vorwagte. "Kurz nach der Wende über Würzburg kam leider das böse Erwachen", kommentierte Ralf Schlessmann seinen Flug. Leider hatte sich die Wolkenstraße auf dem Heimweg aufgelöst. Für die neu entstehenden Thermikansätze im nächsten Wetterfenster waren die beiden Piloten zu tief, so dass sie über Tauberbischofsheim schließlich den Hilfsmotor ausfahren mussten, um noch heimzukommen.

Doch die Walldürner Segelflieger hatten das Optimale aus dem Wetter herausgekitzelt. Viele Vereine starteten nicht einmal zu einem Wertungsflug, sodass der Flugsportclub Odenwald in der Rundewertung einen guten siebten Platz belegen konnte. Durch dieses erfreuliche Ergebnis behaupteten die Segelflieger ihren Mittelfeldplatz. Der Rundesieg ging diesmal an den FSV Gerstetten auf der Schwäbischen Alb.

Info: Weitere Informationen zu den Ergebnissen des Flugsportclub Odenwald Walldürn gibt es im Internet unter www.fsco.de oder auf www.onlinecontest.org

© Markus Wagner

© - Flugsportclub Odenwald e.V. Walldürn  • letztes update  26.05.2008 •  Impressum • Disclaimer • Sitemap

website durchsuchen
FSCO NEWS feed